Tomb Raider - Komplettlösung, Geheimes Grab, Strand mit Schiffswrack, Tempel Dienstmädchen, Überflutete Gewölbe

Die beiden Gräber am Strand komplett gelöst.

Tomb Raider - Komplettlösung Geheime Gräber

Gebiet: Strand mit Schiffswrack (Koordinaten: 53N 712485 - UTM 3415986)

Geheimes Grab: Tempel der Dienstmädchen

Erfordert: Steigklemmenantrieb

Ein kleines Stück landeinwärts von dem Lager der Überlebenden in Richtung Nord-Ost findet ihr hinter einer Düne einen Bunkereingang. Ihr braucht, um ihn zu öffnen den Seilzug. Benutzt ihn, um die Barriere zu entfernen. Dahinter geht es links in einen niedrigen Gang, dem ihr folgt. Überquert den Fluss, indem ihr euch an den Pflock stellt und einen Seil-Pfeil gegenüber an die entsprechende Stelle schießt.

Der Gang führt noch ein Stück weiter und schließlich zum Tempel der Dienstmädchen. Ruht am Lager - Tempel der Dienstmädchen -, dann schaut euch die Konstruktion an. Ihr sollt links über die Plattformen auf die andere Seite kommen. Leider gibt es ein paar große Lücken. Das Drehrad neben dem Lager hebt eine Sperre. Ist diese aus dem Weg dreht die rot blinkende Boje eine Runde durch die Höhle und sorgt dafür, dass die Masten auf dem Weg sich drehen und ihr Griffe zum Springen habt.

Timing ist hier alles. Startet die Runde, indem ihr die Boje losschickt - dreht die Sperre mitd er Kurbel neben dem Lager hoch - und lauft links hoch. Sobald die Boje den Mast gedreht hat und der Griff richtig steht, nutzt ihn um rüberzukommen.

Der zweite Sprung ist schwieriger. Ihr müsst ein Seil nach unten rechts an die gewickelten Seile schießen, um den Mast damit selbst ein Stück zu drehen. Die Boje dreht ihn dann noch weiter und der Griff steht richtig. Nach der Landung vom ersten Sprung zielt ihr, wartet eine Sekunde extra und schießt. Lara zieht das Seil und die Boje müsste auftreffen, sobald ihr mit eure, Teil der Drehung fertig seid. Dreht der Mast zu früh zurück, habt ihr zu früh geschossen. Klappt alles, dann springt an die Kletter-Wand gegenüber und zieht euch hoch. Ein kurzes Stück weiter findet ihr den Schatz, den ersten Teil der Schatzkarte für den Strand mit Schiffswrack.

Gebiet: Strand mit Schiffswrack (Koordinaten: 53N 712521 - UTM 3415961)

Geheimes Grab: Das überflutete Gewölbe

Erfordert: Seilpfeil

Das Grab befindet sich in der ersten Bucht auf den Weg zum Bunker und der Endurance, bevor ihr über eine Brücke durch einen Felsdurchgang weiter Richtung Bunker geht. Brecht die Tür mit der Axt auf und nehmt im Gang die Reliquie mit. Dann klettert die Leiter hoch und holt euch links kurz die Munition und die Ressourcen aus dem Spind, bevor es nach rechts. Springt un nutzt die Kletterwand, um nach oben zu kommen. Lauft nach oben, bis ihr in einen weiteren Teil des Bunkers kommt. Sammelt alles ein, vor allem die Reliquie auf dem Tisch links. Folgt dem Gang weiter und kriecht durch die niedrige Öffnung. Ihr findet das Lager - Das überflutete Gewölbe - und seid endlich am Grab selbst.

Es ist ein modernes „Grab". Lauft die Treppe rechts hoch, sammelt die Munition für die Schrotflinte - braucht ihr - und aktiviert den grün leuchtenden Knopf. Lauft zurück nach unten und drückt dort den Knopf, damit das Tor sich öffnet. Dreht euch nach rechts, wo ihr eine Bretterbarriere seht, die ihr mit der Schrotflinte beseitigt. Jetzt lauft nach links, wo ihr ein kleines Floss angeleint findet. Verbrennt die Leine und das Floß treibt frei.

Geht dorthin, wo eben noch die Barriere war, und schießt einen Seil-Pfeil auf das Floß, um es möglichst nah zu euch zu ziehen. Wiederholt das, bis es fast bei euch ist. Jetzt nutzt das Floß, um auf die andere Seite der Wand neben euch, dort wo die Barriere war, zu springen.

Die beiden Treppen, die ins Wasser führen, sind zu weit auseinander, um zu springen und ihr bekommt das Floß nicht dazwischen. Also schaut nach oben, wo ihr einen Seil-umwickelten Pflock seht. Er ist das Gegengewicht der Lampe, die das Wasser elektrifiziert. Zieht das Gewicht mit einem Seilpfeil nach unten und ihr habt ein paar Sekunden ohne Strom, um schnell das Wasser zur anderen Treppe zu überqueren.

Auf der anderen Seite zieht ihr jetzt mit Seilpfeil-Schüssen das Floss so nah es geht an die Lampe im Wasser heran. Ist sie dort, hebt ihr die Lampe wie schon zuvor und in der Sekunde, wo sie oben ist, zieht ihr das Floss unter die Lampe. Es ist ein wenig trickreich, weil die Lampe sich so schnell wieder senkt. Stellt such neben die brennende Tonne und ihr solltet eine gute Position dafür haben.

Jetzt könnt ihr im Wasser den Raum durchqueren. Haltet euch hinten rechts, wo Treppen nach oben und zum Schatz führen. Ihr habt die zweite Schatzkarte für den Strand mit Schiffswrack gefunden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Tomb Raider - Komplettlösung

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (57)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (57)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading