Tomb Raider - Komplettlösung, alle Reliquien, Küstenwald, Bergtempel, Bergdorf, Bergwald

Die Fundorte aller Reliquien in Küstenwald, Bergtempel, Bergdorf und Bergwald.

Tomb Raider - Komplettlösung Reliquien

---

Reliquien in der Region: Küstenwald

Hannya-Maske

Koordinaten: 53N 712354 - UTM 3416089

Beschreibung: Betretet den Raum, in dem ihr auch die Stemmaxt findet, vom überfluteten Korridor her. Auf dem Tisch in der rechten Raumseite findet ihr die Hannya-Maske in der kleinen Truhe.

Oni-Noh-Maske

Koordinaten: 53N 712383 - UTM 3416102

Beschreibung: Geht nach dem Besuch des, auf der Karte westlich gelegenen, Schreins Richtung norden. Haltet unterwegs nach dem Eingang einer kleinen, gut versteckten Höhle Ausschau, die sich an der Westwand befindet. Darin stoßt ihr auf eine pfeilgespickte Leiche, die nebst einer kleinen Kiste liegt, in der ihr die Oni-Noh-Maske findet.

Weibliche Noh-Maske

Koordinaten: 53N 712367 - UTM 3416127

Beschreibung: Unter der kleinen Brücke im südöstlichen Eck der Karte findet ihr neben der Leiche des Gestrandeten eine kleine Kiste auf den Planken, in der die weibliche Noh-Maske versteckt ist.

---

Reliquien in der Region: Bergtempel

Grüner Faltfächer

Koordinaten: 53N 712435 - UTM 3416145

Beschreibung: Nachdem ihr das brennende Gebäude per Seilrutsche hinter euch gelassen habt, marschiert ihr entlang des Steinpfads Richtung Süden, bis ihr auf die bemalte Holzwand stoßt. Hier stapft ihr die Stufen runter, bis ihr vor der Lampe steht, und könnt von dort aus durch die zerstörten Wände in das Dachzimmer des Nebengebäudes gelangen, in dem ihr den grünen Faltfächer in der kleinen Truhe findet, die wiederum auf der Holzkiste in der Raummitte steht.

Gunbai-Kriegsfächer

Koordinaten: 53N 712434 - UTM 3416147

Beschreibung: Habt ihr den grünen Faltfächer eingesammelt, geht ihr zur bemalten Holzwand zurück. Klettert sie hoch und marschiert weiter Richtung Süden die Treppe hoch. Oben angekommen dreht ihr euch nach rechts und klettert auf das Dach des dort befindlichen Gebäudes. Hinter der östlichen Wand ist das Mauerwerk eingestürzt, sodass ihr den dahinterliegenden Raum betreten könnt. Dort findet ihr den Gunbai-Kriegsfächer in der kleinen Kiste, die auf dem Boden liegt.

---

Reliquien in der Region: Bergdorf

Silberner Flachmann

Koordinaten: 53N 712458 - UTM 3416140

Beschreibung: Nachdem ihr die ersten Dorfgebäude hinter euch gelassen habt, springt ihr vom Dach aus auf einen Holzbalken, der euch weiter zu einer Treppe führt, die ihr emporsteigt. Könnt ihr hinter einem Regal ein paar Bastkörbe und Treppen erkennen, seid ihr richtig. Nun müsst ihr euch nur noch nach links wenden und den silbernen Flachmann aus der kleinen Truhe fischen.

Yagen

Koordinaten: 53N 712469 - UTM 3416195

Beschreibung: Nachdem ihr die Gegner oben am Wasserfall besiegt habt, springt ihr zum westlichen Gebäude hinüber. Dort klettert ihr zwei Mal an der Nordostseite und anschließend zum hölzernen Vorsprung an der Nordseite hoch, betretet den Raum und greift euch die Yagen-Reliquie, die in der kleinen Truhe auf dem Tisch an der Wand steht.

Altes Foto

Koordinaten: 53N 712458 - UTM 3416170

Beschreibung: Nachdem ihr die Höhlen - von der Halle des Aufstiegs aus gesehen - hinter euch gelassen habt, geht ihr zum hölzernen Vorsprung im Süden und springt auf das Dach des darunterliegenden Gebäudes. Darunter findet ihr das alte Foto in der kleinen Truhe, die auf der größeren Kiste steht.

Heilkräuter-Phiole

Koordinaten: 53N 712445 - UTM 3416182

Beschreibung: Um an die Reliquie heranzukommen, benötigt ihr den Seilpfeil, den ihr in der Nähe des Dorfaussichtspunktlagers anwendet. Nach der Seilaktion erledigt ihr die Solarii-Wächter, die rund um das Holzgebäude verteilt sind, und geht im Holzhaus Richtung Westwand, bis ihr vor dem Tisch mit der Truhe ankommt. Darin findet ihr die Heilkräuter-Phiole.

Getrocknete Gobo-Wurzel

Koordinaten: 53N 712463 - UTM 3416167

Beschreibung: Geht auf dem Dorfplateau-Lager an der ersten Statue vorbei, bis ihr vor der Felswand steht. Dort dreht ihr euch nach rechts zu der Schuppentür, an der ein Seil festgebunden ist. Feuert euren Seilpfeil auf die Tür und reißt sie heraus. Im Inneren des Raums findet ihr, nebst einem Gewehrteil, die getrocknete Gobo-Wurzel in der kleinen Truhe, die auf dem Tisch in der Ecke liegt.

USMC-Erkennungsmarken

Koordinaten: 53N 712498 - UTM 3416202

Beschreibung: Nach dem Flugzeugabsturz geht ihr vom Dorfplateau-Lager aus die Erdrampe Richtung Westen hoch. Zu eurer linken ragt das Flugzeugheck aus dem Gebäude. Geht daran vorbei und betretet das große Haus im Südwesten. Auf dem Tisch in der südwestlichen Ecke findet ihr die USMC-Erkennungsmarken in der kleinen Truhe.

---

Reliquien in der Region: Bergwald

Dolch der Zhou-Dynastie

Koordinaten: 53N 712627 - UTM 3415999

Beschreibung: Folgt dem Weg und den Treppen vom Gipfelsumpf-Lager aus bis zum Torbogen. Dort wendet ihr euch nach Südosten zum Helikopterwrack und geht darauf zu, bis ihr auf das kleine Gehölz mit dem umgestürzten Baum in der Mitte stoßt. Auf der Ostseite des umgestürzten Baums liegt der Dolch der Zhou-Dynastie.

Zeremonieller Jadedolch

Koordinaten: 53N 712606 - UTM 3415996

Beschreibung: Folgt dem Weg vom Eingang des großen Waldareals nach Südosten und haltet euch möglichst an der westlichen Grenze der Karte, bis ihr auf den umgestürzten Baum stoßt. Selbigen marschiert ihr hinauf und klettert dann die Felswand hoch. Springt anschließend über den Spalt zum Hochsitz im Nordwesten, und nutzt das Seil, um euch zum nächsten Hochsitz im Nordosten zu hangeln, in dem sich die Truhe mit dem zeremoniellen Jadedolch befindet.

Zeremonieller japanischer Dolch

Koordinaten: 53N 712637 - UTM 3415989

Beschreibung: Geht von der südlichsten Brücke aus nach Nordwesten hoch zum Vorsprung (westlich des Flugzeugflügels). Sowie ihr auf einem Vorsprung Richtung Osten am Rand der Karte seid, wendet ihr euch nach Südwesten und springt zum Flugzeugflügel. Am Ende des Flügels springt ihr rechts zur Seilrutsche hinüber und geht dann nach Südwesten das Seil zu einem Hochsitz hinauf. Sowie ihr über dem Hochsitz seid, lasst ihr euch vom Seil fallen und schaut nach Osten. Dort gibt es einen kleinen Vorsprung über den ihr dann zur Truhe mit dem zeremoniellen japanischen Dolch gelangt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Tomb Raider - Komplettlösung

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (57)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (57)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading