Tomb Raider - Komplettlösung, Waldruinen, Bergtempel, Sackgasse, Rendezvous auf dem Berg

Mit der Lösung überlebt ihr das brennende Dorf und den Tempel mit Leichtigkeit.

Tomb Raider - Komplettlösung Kampagne

Gebiet: Waldruinen

Mission: Sackgasse

Erst einmal greift ihr euch das Dokument von dem Tisch am Lager, dann setzt ihr euch an das Lager, damit Lara ihr erstes Tagebuch schreibt. Dann zündet ihr an der Feuerschale eine Fackel an, um das hängende Bergungsgut erst abzufackeln und dann einzusammeln. Die Kiste hinter der Wand ist zu stabil für eure Axt, also müsst ihr sie aufwerten.

Ihr könnt jetzt entweder erst den Wald erkunden oder dem Weg zum Tempel folgen. Für letzteres haltet ihr euch am Weg vom Lager halb-links über die Brücke und dann links den Weg zu dem Tor hoch. Achtet im Wald auf Wölfe und nutzt die Überlebenssicht, um sie rechtzeitig zu erkennen. Direkt hinter der Brücke warten zum Beispiel zwei von ihnen.

Ihr erreicht vor dem Tor ein weiteres Lager - Das Tor - das ihr nutzen könnt. Geht dann zum Tor und schaut euch die Szene an. Ihr müsst nun eure Axt verbessern. Solltet ihr keine 50 Einheiten Bergungsgut dabei haben, müsst ihr im Wald nach den Kisten mit Bergungsgut suchen. Nutzt dafür die Überlebenssicht. Hängende Kisten müsst ihr erst mit einer Fackel runterbrennen, bevor ihr sie plündern könnt. Habt ihr genug zusammen, geht zu einem Lager und wählt „Axt verstärken" aus. Die großen Kisten an den Lagern könnt ihr jetzt auch öffnen, um mehr Bergungsgut zu erhalten.

Habt ihr erst einmal alles im Ruinenwald erledigt - ihr könnt später wieder herkommen - geht es zum Tor zurück, wo ihr nun die verstärkte Axt nutzt, um das Tor zu öffnen.

Gebiet: Bergtempel

Mission: Rendezvous auf dem Berg

Folgt dem Doktor den Weg nach oben. Nach den Szenen müsst ihr ungesehen durch das Chaos auf dem Bergweg kommen.

Lauft nach rechts hinter die Mauer und wartet, bis die Wache vorbei ist. Lauft weiter hoch, aber nicht zu schnell. Haltet euch links an der Wand, bis die Wache die Taschenlampe wegdreht, dann lauft - aber nicht rennen! - zwischen den Wachen weiter den Weg hoch. Rechts seht ihr eine Balkenkonstruktion, zu der ihr lauft. Geht hinein und wartet bis die Wachen vorbei sind. Dann geht es weiter die Treppen nach oben.

Auf dem zweiten Treppenabschnitt seht ihr oben zwei Wachen. Geht am Ende links an der kleinen Mauer in Deckung. Sobald sie euch sicher den Rücken zudrehen schaut nach rechts zu einem schmalen Spalt zwischen einigen Balken. Dort quetscht ihr euch durch. Leider ist das Versteck nicht perfekt und es folgt eine Szene mit Quicktime-Event. Dieses ist sehr hart getimed, also rechnet damit, dass es nicht beim ersten Mal klappen wird. Habt ihr den Gegner endlich erledigt steht ihr vor einem brennenden Bergtempel.

Zusatz, da an dem Quicktime viele hängenbleiben:
1. Es geht. Nicht verzweifeln. Tief durchatmen.
2. Das Timing ist extrem hart. Versucht den Zeitpunkt des Drückens immer leicht zu verändern, bis ihr es raus habt. Langes Gedrückt-halten ist eigentlich nicht gefragt.
3. Auf dem PC ist die Standard-Taste wohl "F", auf den Konsolen wird die richtige Taste angezeigt. Hier ist der Ablauf auf dem PC: Zuerst ein mal F dann noch mal F, dann A D abwechselnd, dann E so schnell wie möglich und als Letztes dann mit der linken Maustaste einen Headshot verpassen. (Dank an dphilipp!)
4. Es ist zum Glück die einzige dermaßen schwierige Stelle im Spiel.

Ihr habt keine Munition, also lasst euch nicht erwischen. Geht rechts am Tempel vorbei und folgt dem Weg über die kleine Brücke. Links geht es die Treppen hoch, wo ihr erneut auf Wachen trefft. Nach dem Kampf plündert ihr alles und geht dann weiter zu dem Tor, das ihr mit der Axt öffnet. Ihr kommt gerade noch rein und auch gerade noch wieder raus. Lauft nach rechts und sammelt die Munition ein, ein wenig weiter folgt mehr Ausrüstung. Hinter dem Wagen geht Lara in Deckung und ihr schaltet die Wache mit dem Bogen aus.

Klettert dort nach oben, wo die Wache stand und springt nach rechts an den Balken. Hangelt euch nach rechts um die Balken und dann nach oben. Geht hinter der Kiste in Deckung und erledigt die beiden Wachen. Eine dritte Wache kommt die Leiter nach unten. Sind alle tot und geplündert, springt ihr an die Leiter und klettert nach oben. Entlang des Weges findet ihr ein wenig Zeugs und erreicht dann das Lager am Bergtempel. Macht Pause, damit Lara ihr Tagebuch führen kann, aber vergesst nicht, dass ihr über dem Lager eine Taschenlampe gesehen habt.

Überquert die Brücke und lauft die Stufen hoch, bleibt aber hinter der kleinen Mauer rechts. Lenkt die Wachen an, in dem ihr einen Pfeil hinter sie schießt, in die Richtung, in die sie gucken sollen. Ihr könnt euch vorbeischleichen, indem ihr sie nach rechts lockt. Oder tötet sie einfach. Dann lauft vorsichtig links am Rand vorbei und hinter dem kleinen Tempel über den Baumstamm. Dort klettert nach oben und plündert die Kiste in dem Tempel oben. Der Pfad bringt euch zum Hauptweg zurück. Vorsicht, hier ist eine weiter Wache, sofern ihr sie nicht zum Kampf nach unten gelockt habt. Schaltet sie mit dem Bogen aus. Dann geht weiter hoch und klettert in den Tempel links am Ende der Treppe.

Als erstes schießt ihr mit dem Bogen auf die Glaslaterne über den brennbaren Trümmern und wartet dann, bis ihr sie passieren könnt. Schleicht euch langsam an die Wache von hinten und erledigt die mit dem lautlosen Nahkampfangriff. Mit der nächsten Wache weiter links verfahrt ihr genauso. Weiter rechts springt ihr nach oben und schaut, was die beiden Wachen tun. Sobald sich die rechte abwendet, erschießt ihr mit dem Bogen die linke. Benutzt einen geladenen Schuss, hier muss jeder Treffer sitzen. Dann schießt schnell, aber geladen und gezielt auf die zweite Wache. Die Dritte befindet sich weiter rechts die Treppe hoch, erledigt sie auch von hier aus. Jetzt wird Alarm geschlagen werden und ihr wechselt am besten schnell zur Pistole und erledigt den Pyromanen so schnell es geht. Sind alle tot, achtet ihr auf das Feuer. Folgt dem Weg, springt über die wahrscheinlich durch das Feuer eingestürzten Bereiche und ihr kommt am Ende zu einer Seilrutsche, die ihr natürlich benutzt.

Ihr könnt nun ein wenig Backtracking betreiben, um etwas Bergungsgut und Ausrüstung zu finden oder ihr geht durch das Tor, an dem die Seilrutsche befestigt ist. Gleich daneben findet ihr übrigens ein Dokument. Am Ende des Weges klettert Lara zwischen einigen Felsen nach oben und gelangt so in einen Stollen, dem ihr folgt. Ihr findet einen weiteren Überlebenden und ein Lager - Bergdorf.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Tomb Raider - Komplettlösung

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (57)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (57)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading