Tomb Raider - Komplettlösung, Basis Außenbereich, Schrei um Hilfe

Mit dieser Lösung ist der finale Anstieg zum Sendemast ein Kinderspiel.

Tomb Raider - Komplettlösung Kampagne

Gebiet: Basis Außenbereich

Mission: Schrei um Hilfe

Lasst euch rechts nach unten fallen und ihr findet ein neues Lager - Brückenausblick -, das ihr benutzen könnt. Dann balanciert ihr rechts über die Brücke. Vorsicht, direkt dahinter greift euch ein Gegner an, den ihr per Quicktime-Event abwehren müsst. Links um die Ecke attackieren euch drei Feinde, die ihr erledigen könnt, wie ihr möchtet. Sobald ihr jedoch am Ende um die Ecke kommt und nach rechts seht, entdecken euch vier weitere Feinde. Lauft zurück, um euch erst mal um die zwei zu kümmern, die euch direkt folgen, dann erledigt die anderen beiden auf dem Gebäude. Jetzt geht am Ende des Weges nicht auf den Platz nach rechts sondern klettert auf die Mauer geradezu und dreht euch um. Von einem Turm gegenüber leicht links beschießen euch drei weitere Wachen. Auf der mittleren Ebene des Turms jedoch steht ein rotes Fass. Schießt auf dieses und alle drei sind erledigt. Die Musik deutet jedoch an, dass es das noch nicht war. Jetzt geht auf den Platz und weiter nach links. Noch einmal drei Gegner tauchen auf, die für euch so langsam kein Problem mehr sein sollten.

Jetzt klettert auf den Turm, den ihr zuvor mit dem roten Fass partiell gesprengt habt, um ein Dokument und etwas Ausrüstung zu finden. Sprint wieder nach unten und klettert auf den Vorsprung in Richtung des Turmes. Haltet euch bereit, denn hier werdet ihr unter Feuer genommen, aber auch drei Nahkämpfer nutzen die Seilrutsche um direkt zu euch zu kommen. Kümmert euch bei der Landung um sie, sobald sie aufstehen, danach nutzt den Bogen, um die anderen Pyromanen gegenüber herunterzupicken. Sind alle hinüber, lasst ihr euch nach unten fallen.

Es folgt ein Kampf gegen einen gepanzerten Gegner. Rüstet das Geweht aus und sammelt Munition ein, wenn ihr welche braucht. Der Kampf ist sehr einfach. Wartet auf ihn und zielt schon mal. Sobald er beginnt zuzuschlagen, weicht ihr nach hinten oder links aus. Im Idealfall müsst ihr nicht mal neu zielen, um ihn dann direkt zu treffen, sobald er sich von seinem Schlag fängt. Wiederholt das, bis er tot ist und vergeudet keine Schuss in Panik-Attacken, solange er nicht schlägt. Vorsicht, kaum ist der Kampf gewonnen, will euch auch noch ein Pyromane ans Leder. Ist er dann auch tot, durchsucht ihr den Platz nach Munition und geht dann in die Halle, aus der der Panzertyp kam.

Rechts findet ihr Munition, dann geht es die Treppe hoch und um die Balustrade herum zu einer verschlossenen Tür, die ihr mit der Axt öffnet. Hier holt ihr euch die Reliquie, dann geht es ein Stückchen zurück und links nach draußen. Lauft nach oben und benutzt das Lager - Funkturm - hinten links.

Ein Seil führt zu dem Turm. Benutzt es und dort lauft ihr um den Turm zu der wenig vertrauenerweckenden Leiter. Hoch geht es bis ganz zur Spitze, wo ihr dann endlich den Funkspruch absetzen dürft. Aber zuerst müsst ihr den richtigen Sender einstellen: Dreht den linken Stick nach links, bis ihr per Taste zum Tuner wechseln sollt. Tut dieses, dann dreht, bis es ein klares Signal gibt. Haltet den Stick kurz so, bis ihr per Taste das Signal senden sollt. Lara setzt das Signal ab. Feiert kurz den Moment, dann geht es an der Seilrutsche nach unten.

Ein Signalfeuer muss her. Ihr seid in einem weiteren Teil des Basis Außenbereichs. Gegner gibt es erst mal keine, also geht einfach runter zu der Lagerhalle rechts und hinein. Ihr findet etwas Munition und vor allem Feuerstahl. So gerüstet lauft ihr nach draußen und gegenüber zu dem Ventil links von den Tanks. Benutzt es und eine Benzinspur bildet sich. Geht zu ihrem Ende, benutzt den Feuerstahl, um eine Fackel zu entzünden und dann entzündet das Benzin. Voilà, ein schönes Signalfeuer. Nehmt etwas Abstand zu den Tanks, um zu sehen, was passiert.

Es kommt, wie es kommen muss, gefolgt von einer Rutschpartie. Haltet euch erst links, um dem Triebwerk zu entgehen, dann versucht einfach nicht alles zu erwischen, schafft es durch den Torbogen am Ende und haltet euch mit der Taste fest. Springt sofort nach rechts auf den Vorsprung, um nicht von den Trümmern erschlagen zu werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Tomb Raider - Komplettlösung

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (57)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (57)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading