Daylight auf den 29. April 2014 verschoben

Braucht ein wenig mehr Zeit.

Die Zombie Studios haben die Veröffentlichung von Daylight um ein paar Wochen nach hinten verschoben.

Neben einer etwas ausführlicheren Erklärung der Gründe bietet man auch folgende Kurzzusammenfassung: „Wir setzen zum Feinschliff an, um Daylight noch erschreckender zu machen." Und für einen Horror-Titel sind das ja keine schlechten Nachrichten.

Neuer Termin für Daylight auf PC und PlayStation 4 ist nun jedenfalls der 29. April 2014, bislang sollte es am 8. April erscheinen.

Vorbestellen lässt sich das Spiel für den PC bereits jetzt. Bis zum 29. April kostet es 9,99 Dollar und ist somit gegenüber dem späteren Preis 33 Prozent günstiger erhältlich. Auch PS-Plus-Abonnenten können Daylight ab dem 29. April zwei Wochen lang für 9,99 Dollar kaufen, Spieler ohne PS-Plus-Abo für 11,99 Dollar. Anschließend kostet das Spiel 14,99 Dollar.

Daylight - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading