Amy Hennig arbeitet nun bei Visceral an Star Wars

Update: Uncharteds Todd Stashwick hilft bei der Story.

Update (14.04.2014): Schauspieler Todd Stashwick, der am kommenden Uncharted-Spiel für die PlayStation 4 beteiligt ist, wird auch Amy Hennig als Co-Autor bei ihrer Arbeit am Star-Wars-Spiel von Visceral unterstützen.

Hennig hatte seine Beteiligung bereits seit einer Weile angedeutet, wie GameSpot berichtet. Sie veröffentlichte etwa ein Foto, das sie beim Frühstück mit Stashwick zeigt. Mit dabei waren dort übrigens auch Nolan North und Dominic Monaghan.

Auf Twitter dankte Stashwick später den Fans für ihre Unterstützung und gab an, hart daran arbeiten zu wollen, ein Produkt abzuliefern, mit dem sie ihren Spaß haben werden.

Originalmeldung (04.04.2014): Nach ihrem Weggang von Naughty Dog ist Amy Hennig - zuvor Game Director von Uncharted und auch Co-Director der Nachfolger - nun bei Visceral Games untergekommen.

Dort wird sie als Creative Director am kommenden Star-Wars-Titel des Studios arbeiten.

1

„Es gibt viele verschiedene Richtungen, in die wir hätten gehen können, aber ich hatte das Gefühl, dass Star Wars das war, was sie an diesem Job am meisten gereizt hat", schreibt Visceral Games' General Manager Steve Papoutsis im EA Blog.

Papoutsis hatte bereits in der Vergangenheit gemeinsam mit Hennig bei Crystal Dynamics gearbeitet.

„Ich habe ihren Ansatz der kreativen Entwicklung immer bewundert. Es ging ihr immer zuerst darum, dass ein Spiel eine Seele hat, dann stellte sie sicher, dass Geschichte, Gameplay, Design und künstlerische Aspekte zu einem einheitlichen, interaktiven Erlebnis für den Spieler werden", erklärt er.

„Das passt perfekt zu dem, was wir hier bei Visceral tun wollen und Amy wird uns bei unserem Bestreben helfen, die spannendsten, immersivsten Spiele der Welt zu entwickeln."

Warum genau Hennig Naughty Dog verlassen hat, ist weiterhin unklar. Anfänglichen Berichten zufolge war es ein erzwungener Abschied, was Naughty Dogs Evan Wells und Christophe Balestra jedoch dementierten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading