Seht euch das Simpsons-Intro im Minecraft-Stil an

'Ich bin nicht sicher, wie ich mich dabei fühlen soll.'

Die jüngste Simpsons-Episode, die gestern in den USA ausgestrahlt wurde, wurde mit einem Intro im Minecraft-Stil eröffnet.

1

Die Simpsons selbst und auch Springfield sind darin im blockigen Minecraft-Stil zu sehen, während Barkeeper Moe die Rolle eines Creepers einnimmt.

„Die Simpsons haben einen Minecraft-Couch-Gag gemacht. Ich bin nicht sicher, wie ich mich dabei fühlen soll", schreibt Minecraft-Schöpfer Markus Persson auf Twitter.

„Es fühlt sich noch immer wie dieses kleine Spiel an, das ich zuhause entwickelt habe. Es ist so merkwürdig, dass all diese Dinge passieren."

Erst in der letzten Woche hatte die Xbox-360-Version von Minecraft die Marke von 12 Millionen verkauften Exemplaren geknackt. Auf allen Plattformen verkaufte sich Minecraft mittlerweile rund 40 Millionen Mal.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

EmpfehlenswertSolSeraph - Test: ActRaiser Reloaded

Wenn ein Spiel plötzlich über 25 Jahre alte Erinnerungen wachruft.

FeatureThe Surge 2 - Gezieltes Hamstern trumpft gegen puren Skill

Vielleicht hätte ich doch eine Rüstung tragen sollen.

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading