So findet ihr den riesigen Megalodon in Battlefield 4

Vorsicht bissig!

Bereits seit Monaten deutete Entwickler DICE an, dass man in Battlefield 4 einen Megalodon als Easter Egg versteckt hat.

Es hat lange gedauert, aber nun hat die Suche der Spieler danach endlich ein erfolgreiches Ende gefunden.

YouTuber Jackfrags hat den Riesenhai auf der Map Nansha Strike aufgespürt. Um ihn herauszulocken, müssen sich zehn Spieler um eine Boje herum versammeln, die im Meer treibt.

Einen ersten Hinweis auf den Hai lieferte DICE' Aleksander Grøndal im vergangenen Oktober in einem schwedischen Interview. Darin sagte er, dass Spiel enthalte ein Easter Egg, bei dem jeder "what the fuck was that?" denken würde.

Ebenso wies er auf ein Buch hin, in dem Taucher gegen einen riesigen Hai kämpfen. Und auch in einer Episode der Fan-Reihe Battlefield Friends wurden Megalodons erwähnt. Eine Zeile aus der Show wurde wiederum in der Singleplayer-Kampagne von Battlefield 4 verwendet, was vermuten lässt, dass DICE und die Macher der Show unter einer Decke steckten.

Den Megalodon in Battlefield 4 seht ihr in den folgenden Videos.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (30)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (30)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading