World of Tanks: Update 9.0 veröffentlicht

Bessere Grafik, neuer Spielmodus und mehr.

Wargaming hat heute Update 9.0: New Frontiers für die PC-Version von World of Tanks veröffentlicht.

Damit beginnt auch die visuelle Überarbeitung des Titels, mit der man eine „deutlich verbesserte Grafikqualität für Fahrzeuge, Karten und Umgebungsobjekte sowie hochauflösende 3D-Modelle für aktuell zehn Panzer" verspricht.

Den Anfang machen mit Update 9.0 etwa der M4 Sherman, der T-54 oder der Tiger I. Außerdem wurden neue Physik-Effekte hinzugefügt, wodurch nun etwa Türme durch eine Munitionsexplosion weggesprengt und das Verhalten der Federung authentisch simuliert werden sollen.

Mit „Historische Gefechte" gibt es darüber hinaus einen neuen Spielmodus. In drei historischen Szenarien - Operation Frühlingserwachen, Operation Zitadelle / Schlacht um Kursk und die Ardennenoffensive - tretet ihr dabei mit der originalen Ausstattung der damaligen Zeit zum Kampf an.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading