Rise of Venice: Kalypso lehnt Nominierung für Deutschen Computerspielpreis ab

Wird in diesem Jahr nicht verliehen.

Wie Kalypso heute bekannt gab, lehnt man die Nominierung von Rise of Venice als „Bestes Serious Game" für den Deutschen Computerspielpreis ab. Nach Angaben des Unternehmens wird dieser Preis in diesem Jahr gar nicht erst verliehen.

„Die Jury konnte sich offensichtlich nicht einigen und empfand kein Spiel in der Kategorie als auszeichnungswürdig. Daher wird der Preis dieses Jahr nicht verliehen", sagt Stefan Marcinek, Global Managing Director der Kalypso Media Group.

Neben Rise of Venice waren in dieser Kategorie noch The Day the Laughter Stopped von Hypnotic Owl und Evolution: Indian Hunter von Scorpius Forge nominiert.

„Das selber ist keine große Sache, die öffentliche Nicht-Kommunikation dagegen schon. Die Veranstalter möchten dies öffentlich nicht bekanntgeben und die Entscheidung erst am 15. Mai während der Preisverleihung verkünden. Bis dahin, so scheint es, soll das Ganze unter den so genannten Teppich gekehrt werden", heißt es weiter.

„Die Nominierten will man bis dahin nach außen weiterhin als Nominierte präsentieren. Ist jedoch ein Preis gestrichen, sehen wir auch keinen Nominierungsgrund mehr. Zumindest ist dies unsere Auffassung. Das Ganze ist für die Branche und für die Ausrichter eine peinliche Sache, die man hätte offen kommunizieren sollen und müssen. So hingegen bleibt ein fader Beigeschmack. Die Ausrichter haben sich zudem einen Plan B überlegt, den wir hier nicht weiter kommentieren möchten. Wir wünschen den Ausrichtern in Zukunft ein besseres Händchen für Ihre Arbeit."

Rise of Venice - Gameplay-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading