Nate Wells verlässt Naughty Dog

Und auch Todd Stashwick wurde ersetzt.

Das Personalkarussell bei Naughty Dog dreht sich munter weiter.

Nach dem Abschied von Creative Director Amy Hennig und Game Director Justin Richmond hat nun auch Last-of-Us-Art-Director Nate Wells das Unternehmen verlassen.

Er arbeitet seit dem 3. April 2014 bei Giant Sparrow, den Entwicklern von The Unfinished Swan. Diese arbeiten derzeit an einem neuen Titel, der zwar „keine Fortsetzung" sei, sich aber auch nicht allzu weit von The Unfinished Swan entferne.

Wie unterdessen IGN berichtet, hat man sich auch von Autor und Schauspieler Todd Stashwick getrennt, der den Teaser-Trailer zum kommenden PS4-Uncharted vertont hatte und auch für eine Rolle im Spiel vorgesehen war.

„Sie haben sich entschieden, meine Rolle neu zu besetzen", sagt Stashwick gegenüber IGN.

Zuletzt hatte Amy Hennig bekannt gegeben, dass Stashwick als Co-Autor am Star-Wars-Spiel von Visceral mitarbeiten wird.

Uncharted PS4 - Teaser-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading