Lords of the Fallen: Auf der Xbox One 1080p zu erreichen, ist 'etwas schwieriger'

Das fertige Spiel soll nicht unter 30 FPS fallen.

Nach Angaben von Tomasz Gop, Executive Producer von Lords of the Fallen, ist es auf der Xbox One „etwas schwieriger" als auf der PlayStation 4, eine Auflösung von 1080p zu erreichen.

Gleichzeitig versichert er, dass das kommende Action-Rollenspiel auf keiner Plattform unter 30 Frames pro Sekunde fallen soll.

„Wir werden definitiv nicht unter 30 FPS sein, definitiv", so Gop gegenüber IGN.

„Ich denke, wenn wir zwischen Auflösung und Framerate wählen müssten, würden wir uns vermutlich für die vollen 1080p und stabile 30 FPS entscheiden anstatt die Auflösung zu reduzieren, nur um 60 FPS zu erreichen. Wir glauben, das Spiel sieht ziemlich gut aus, daher haben wir lieber eine vernünftige Auflösung, um das auch zeigen zu können."

„Wir arbeiten derzeit sehr hart daran, auf der PS4 und Xbox One 1080p zu bieten, aber ich kann noch nicht bestätigen, ob es möglich ist oder nicht", erklärt er.

„Es wäre vermutlich einfacher für mich, wenn ich bestätigen würde, dass es auf der PlayStation 4 passieren wird, denn hier haben wir es schon so gut wie geschafft. Was die Xbox One betrifft, ist es etwas schwieriger und wir arbeiten noch daran, also kann ich hier noch nichts bestätigen."

Lords of the Fallen erscheint im Herbst 2014 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Lords of the Fallen - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading