Gran Turismo 6 erinnert an den 20. Todestag von Ayrton Senna

Ein Kurzfilm, neue Inhalte und mehr.

Zum 20. Todestag des ehemaligen F1-Champions Ayrton Senna haben Polyphony Digital, Sennas Familie und deren wohltätige Stiftung - Ayrton Senna's Institute (IAS) - unter anderem neue Inhalte, die von Senna inspiriert wurden, für Gran Turismo 6 erschaffen.

Zu diesem Zweck hat man etwa eine spezielle Tribut-Seite auf der Gran-Turismo-Webseite erstellt, wo ihr mehr über Senna erfahrt.

Ihr könnt euch den Kurzfilm „Ayrton's Wish" anschauen, der sich auf Sennas Traum konzentriert, den Kindern Brasiliens die Möglichkeit zu geben, ihr eigenes Potential durch Bildung zu entfalten.

„'Ayrton's Wish' wurde gemeinsam mit der Senna Familie entwickelt und gibt euch einen Einblick in die Wichtigkeit der Philosophie von IAS und erklärt, wie die gemeinnützige Organisation 1994 von Sennas Schwester Viviane nach seinem tragischen Tod vor zwei Jahrzehnten gegründet wurde."

Gegen Ende Mai folgt dann ein Gratis-Update mit neuen Inhalten für Gran Turismo 6.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading