Techlands Hellraid erscheint nun für PC, PlayStation 4 und Xbox One

Die 360- und PS3-Versionen wurden gestrichen.

Techlands Dungeon-Crawler Hellraid wird nicht mehr für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Stattdessen plant man die Veröffentlichung nun im Jahr 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Via Steam soll das Spiel zuvor als Early-Access-Titel veröffentlicht werden, und zwar bereits in diesem Herbst.

In der Zwischenzeit hat Techland unter anderem die Technik verbessert. Statt der Chrome Engine 5 setzt das Spiel nun auf die neuere Chrome Engine 6, die auch im kommenden Dying Light verwendet wird.

Darüber hinaus wurden etwa die vier ursprünglich geplanten Charakterklassen zu einer zusammengefasst, wobei ihr Zugriff auf Fähigkeiten von allen der vorherigen Klassen erhaltet.

Ihr könnt Hellraid entweder alleine oder mit drei weiteren Mitspielern im Story- oder Missions-Modus sowie in Arenakämpfen spielen. Einen neuen Trailer seht ihr nachfolgend.

Hellraid - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading