Nintendo dementiert Berichte über neue Hardware auf der E3 2014

'Definitiv' nichts geplant.

Nachdem Berichte beziehungsweise Gerüchte darüber auftauchten, dass Nintendo auf der E3 2014 neue Hardware zeigen will, hat das Unternehmen dies gegenüber Eurogamer dementiert.

Ausgangspunkt dafür war ein IGN-Podcast, der von anderen Seiten aufgegriffen und zum Teil noch ergänzt wurde.

„Wir kündigen definitiv keine Hardware auf der diesjährigen E3 an", so ein Nintendo-Sprecher.

In der vergangenen Woche hatte das Unternehmen bekannt gegeben, auch in diesem Jahr wieder auf eine traditionelle E3-Pressekonferenz zu verzichten.

Stattdessen wird ein „digitales Event" am 10. Juni um 18 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading