Next-Gen-Projekt von Rockstar erscheint spätestens im 1. Quartal 2015

33 Millionen Exemplare von Grand Theft Auto 5 ausgeliefert.

Rockstar Games arbeitet an einem Next-Gen-Projekt, das spätestens bis zum 31. März 2015 erscheinen soll.

In einer Telefonkonferenz mit Investoren gab Take-Two-Chef Strauss Zelnick an, dass er „sehr begeistert" von dem sei, was Rockstar „in diesem Geschäftsjahr [das eben am 31. März 2015 endet] für die Next-Gen-Systeme auf Lager hat".

Einen Hinweis darauf, worum es sich dabei handelt, gab er nicht. Gleichermaßen wollte der Publisher noch nicht einmal bestätigen, ob Rockstar an der diesjährigen E3 teilnimmt.

Man erwarte jedoch, dass Rockstar 45 Prozent zum Umsatz des Publishers im Geschäftsjahr 2015 beitrage. Bislang wurden etwa 33 Millionen Exemplare von Grand Theft Auto 5 weltweit ausgeliefert.

Borderlands 2 wurde mittlerweile 9 Millionen Mal ausgeliefert, BioShock Infinite 6 Millionen Mal.

Im laufenden Geschäftsjahr sollen darüber hinaus mehr als zehn Spiele erscheinen. Davon angekündigt wurden bislang NBA 2K15, Borderlands: The Pre-Sequel, Sid Meier's Civilization: Beyond Earth, Evolve und WWE 2K15.

Grand Theft Auto 5 - Offizieller Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading