7,3 GB großer Day-One-Patch für Wolfenstein: The New Order auf der Xbox One

Auf der PS4 sind es ebenfalls 5 GB.

Was ist nur mit den angenehm kleinen Updates der Xbox 360 passiert? Diese Frage dürfte sich vermutlich jeder Xbox-One-Besitzer beim Download eines mehrere Gigabyte großen Updates schon mal gestellt haben.

Und Bethesdas Wolfenstein: The New Order scheint da auch keine Ausnahme zu machen.

Erste Versionen des Spiels sind im Umlauf und schon gibt es erste Berichte über ziemlich große Patches, die dann runtergeladen werden müssen.

Ein Twitter-Nutzer, der bereits eine PS4-Version erhalten hat, berichtet von einem 5 GB großen Day-One-Patch für Sonys Konsole (via VideoGamer).

Daraufhin meldete sich auch ein Redakteur von CraveOnline zu Wort und berichtet seinerseits von einem 7,3 GB großen Update auf der Xbox One.

Unsere eigene Xbox-One-Version verlangte übrigens "nur" nach einem 5,1 GB großen Update. Es könnte aber möglich sein, dass es hierbei zwischen der deutschen und internationalen Fassung Unterschiede in der Patchgröße gibt.

Derzeit ist noch unklar, was die Patches bewirken und ob es auch für die weiteren Plattformen - Xbox 360, PlayStation 3 und PC - Day-One-Patches geben wird.

Wolfenstein: The New Order erscheint am 20. Mai 2014 für PC, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 3 und Xbox 360.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (25)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (25)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading