PlayStation Plus im Juni mit NBA 2K14, Trine 2 und mehr

Künftig zwei Spiele pro Plattform, kein Ersatz für Titel der Instant Game Collection.

Sony hat die PlayStation-Plus-Titel des Monats Juni bekannt gegeben und führt zugleich einige Änderungen ein.

Künftig wird es für jede Plattform - PlayStation 4, PlayStation 3 und Vita - jeweils zwei Spiele geben. Diese werden dann ab Juli vom ersten Mittwoch eines Monats an bis zum ersten Mittwoch des darauffolgenden Monats erhältlich sein.

Darüber hinaus werden mehrere Spiele aus der Instant Game Collection in Kürze wegfallen, Ersatz gibt es jedoch nicht.

„Nur um das klarzustellen: Die jährlichen 'Evergreen'-Titel werden nicht ersetzt", schreibt Sonys SCEE Fred Dutton im PlayStation Blog. „Stattdessen bekommt ihr ein zusätzliches PS4-Spiel pro Monat. In absehbarer Zeit gibt es also jeden Monat zwei PS3-, zwei PS4- und zwei Vita-Spiele."

Nun aber zum Monat Juni: Ab dem 4. Juni bekommt ihr auf der PlayStation 4 Pixeljunk Shooter Ultimate (Cross-Buy) sowie Trine 2: The Complete Story.

PS3-Nutzer können sich unterdessen auf NBA 2K14 und Lone Survivor: The Director's Cut (Cross-Buy) freuen, während Vita-Besitzer Dragon's Crown und Surge Deluxe bekommen.

Bis zum morgigen 31. Mai sind noch Stick it to the Man, Payday 2, Brothers: A Tale of Two Sons, Muramasa Rebirth und Everybody's Golf verfügbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading