Star Citizen: Veröffentlichung des Dogfight-Moduls Arena Commander verzögert sich

'Es wäre dumm, eine instabile Version zu veröffentlichen.'

Cloud Imperium Games hat die Veröffentlichung des Dogfight-Moduls Arena Commander für Star Citizen verschoben.

Eigentlich sollte das Modul gestern erscheinen, allerdings sind laut Chris Roberts noch einige Probleme aufgetaucht, die man erst lösen muss. Dabei handelt es sich um zwei Bugs, die dafür sorgen, dass das Spiel nicht funktioniert sowie um ein halbes Dutzend kritische Probleme.

„Unser größtes Problem ist ein neu aufgetauchter DirectX-Crash, der den Singleplayer-Modus Vanduul Swarm, auf den jeder Unterstützer Zugriff erhält, unspielbar macht", erklärt er. „Es wäre unklug, eine instabile Version zu veröffentlichen, selbst wenn es sich dabei um eine Pre-Alpha-Fassung handelt, nur um eine interne Deadline einzuhalten."

„Ich weiß, dass das nicht die Neuigkeiten sind, die ihr heute gerne gehört hättet. Niemand würde es lieber sehen als ich, wenn die Community Arena Commander endlich in die Finger bekommt."

„Aber das kann in einem offenen Entwicklungsprozess passieren, besonders dann, wenn wir den Code und Inhalte so viel früher veröffentlichen, als es bei einem traditionellen Entwicklungsprozess der Fall wäre. Aber ich glaube nicht, dass ihr es anders haben wollt!"

Ein neuer Termin steht derzeit noch aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading