Die kreativen Köpfe hinter The Last of Us kümmern sich nun um Uncharted 4

Außerdem arbeitet Naughty Dog an einem brandneuen Projekt.

Neil Druckmann und Bruce Straley, die kreativen Köpfer hinter Naughty Dogs The Last of Us, haben die Leitung über das nächste Uncharted für die PlayStation 4 übernommen.

Naughty Dogs Co-President Evan Wells bat beide darum, diese Rolle nach dem Weggang von Amy Henning und Art Director Justin Richmond zu übernehmen.

„Als Veteranen des Uncharted-Franchise sind sie begeistert davon, diese Verantwortung übernehmen zu können und sie machen sich großartig", so Wells im Gespräch mit Game Informer.

Druckmann war Creative Director bei The Last of Us, Straley Game Director. Zuvor hatten beide bereits die Leitung über Uncharted 2.

Im gleichen Interview bestätigt Evan Wells übrigens auch, dass Naughty Naughty Dog an einem brandneuen Projekt arbeitet. Das Projekt habe „die Ausmaße eines Uncharted" und befinde sich derzeit in der Pre-Production-Phase.

„Wir haben das große Team, das für so ein Unterfangen nötig ist, aber es liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Wir haben viele tolle Ideen und einiges davon finden alle Leute bei uns ziemlich aufregend. Es wird also noch eine ganze Weile dauern, bevor wir detailliert darüber sprechen können."

Uncharted PS4 - Teaser-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading