CD Projekt kündigt Steam-ähnlichen GOG-Client namens Galaxy an

Ist aber komplett optional.

Mit „Galaxy" hat CD Projekt für seine Download-Plattform einen Steam-ähnlichen Client angekündigt.

Die Spiele bleiben damit nach wie vor DRM-frei, man will euch lediglich die Möglichkeit bieten, eure Spielbibliothek übersichtlich zu organisieren, Achievements zu verdienen oder euch mit anderen zu Multiplayer-Matches zu organisieren.

Das alles bleibt auch völlig optional. Wenn ihr nicht wollt, müsst ihr Galaxy nicht benutzen.

Mit von der Partie ist auch Cross-Platform-Support für Online-Spiele mit anderen Clients, etwas Steam.

Darüber hinaus wird es keine Online-Aktivierungen geben, ihr habt aber die Möglichkeit, über Galaxy Downloads und Updates durchführen zu lassen - oder ihr tut das weiterhin manuell.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading