Oddworld: New 'n' Tasty kommt noch in diesem Jahr auf die Xbox One

Nun also doch.

Dass Oddworld-Schöpfer Lorne Lanning kein Blatt vor den Mund nimmt, dürfte mittlerweile bekannt sein. Und vor allem auch Microsoft hatte er immer wieder kritisiert, allerdings scheinen sich die Beziehungen zwischen Lanning und Microsoft deutlich verbessert zu haben.

Wie er auf der E3 gegenüber Eurogamer angab, soll Oddworld: New 'n' Tasty noch in diesem Jahr auf die Xbox One kommen.

Erst einmal konzentriert man sich auf die PlayStation-Versionen von New 'n' Tasty - die PS4-Version erscheint am 23. Juli 2014 -, anschließend rückt die Steam-Version in den Mittelpunkt und danach widmet man sich Xbox One und Wii U.

„Wir hatten einige Gespräche und ich denke, wir haben es hinter uns - auf eine positive Art und Weise. Sobald wir unsere Verpflichtungen auf den PS-Plattformen erfüllt haben, wollen wir uns der Xbox-Plattform widmen und das Spiel ebenso sorgfältig umsetzen. Wir haben keinen Releasetermin, aber wir wissen, dass es vor Jahresende passieren wird."

Hat Microsoft also seine Richtlinien geändert? Bislang beharrte man darauf, dass Spiele, sofern sie denn auf die Xbox One kommen, gleichzeitig mit den Versionen für andere Plattformen erscheinen sollten, was von diversen Entwicklern immer wieder kritisiert wurde.

„Ich erwarte noch immer, dass sie das tun, aber ich bin nicht sicher, wie sehr sie derzeit daran festhalten", so Lanning. „Ich weiß nur, dass sie diesen Titel auf ihrer Plattform haben wollten. Sie waren wirklich sehr nett, was das anbelangt, sorgten dafür, dass wir Dev-Kits erhalten. Tatsache ist aber auch, dass wir nicht unendlich viel Zeit und Ressourcen haben, wodurch diese Klausel eine Herausforderung gewesen wäre. Ich weiß nicht, wie ihre offizielle Haltung dazu aktuell aussieht, aber wir haben uns geeinigt."

Lanning zufolge sei es aufgrund der verwendeten Unity-Engine auch etwas schwierig, das Spiel auf Xbox One und Wii U zu portieren, jedoch würden beide Hersteller hier aushelfen. Welche der beiden Konsolen letztlich zuerst bedient wird, kann er noch nicht sagen. Es hänge davon ab, wie schnell man später mit der Entwicklung vorankommt.

Oddworld: New 'n' Tasty - E3-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading