Erstes großes Update für Trials Frontier veröffentlicht

11 neue Strecken, neue Mission und mehr.

Ubisoft hat ein erstes großes Update für Trials Frontier veröffentlicht.

Der Titel, der laut Ubisoft bereits über 12 Millionen Mal runtergeladen wurde, erhält damit unter anderem eine neue Mission namens „Home Sweet Home".

Darüber hinaus bekommt ihr noch elf neue Strecken und neue Anpassungs-Optionen für euren Fahrer und euer Motorrad.

Weiterhin führt man das neue „Banana Time Feature" ein, mit dem ihr Gegner sabotieren könnt, indem ihr ihnen Bananenschalen in den Weg werft, wodurch diese dann ausrutschen. Ebenso wurde das Loot Wheel überarbeitet und soll Spielern nun „immense Mengen" an Münzen, neuen Strecken, Outfits und Lackierungen bescheren.

Künftig könnt ihr euch über Push-Nachrichten benachrichtigen lassen, wenn euch Freunde in der Rangliste überholen. Und wenn ihr das Spiel mit Trials Fusion verbindet, erhaltet ihr Zugang zu Bonus-Ausrüstung.

Trials Fusion / Trials Frontier - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading