Batman-Sprecher Conroy: Arkham Knight erscheint im Januar 2015

Spiel doch früher fertig als erwartet?

Batman: Arkham Knight wurde bekanntlich auf 2015 verschoben. Sollte aber Batmans Stimme, der große Kevin Conroy, aber Recht behalten, dann fällt die Wartezeit vielleicht doch kürzer aus als erwartet.

Wie der Schauspieler nämlich in einem Interview mit Groovey TV (gesehen bei CVG) angab, soll der Titel bereits im Januar herauskommen.

"Ich bin in einem riesigen Spiel, von dem Du vielleicht gehört hast. Nennt sich Arkham Knight, ein kleiner Indie-Titel. Der sollte im Januar 2015 erscheinen. Wir arbeiten schon seit eineinhalb Jahren daran und er ist immer noch nicht fertig. Jetzt kommt er im Januar heraus."

Ob Conroy tatsächlich einen genauen Veröffentlichungstermin kennt oder während der Produktion nur den Eindruck erhalten hat, das Spiel erschiene im Januar, ist schwer zu sagen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading