Grand Theft Auto 5: Mod für die 360-Version ermöglicht First-Person-Perspektive

Sollte also auch auf dem PC machbar sein.

Wie würde sich Grand Theft Auto 5 wohl aus der First-Person-Perspektive spielen?

Auf diese Frage hat der Modder XBLToothPik nun eine Antwort gefunden.

Mithilfe einer gemoddeten Xbox 360 und einem Script zur Veränderung der Perspektive im Spiel hat er es möglich gemacht. Das Resultat seht ihr in den Videos unten.

Hier und da gibt es Clipping-Probleme und dergleichen, aber vor allem dürfte es im Hinblick auf die kommende PC-Version interessant sein. Dort lässt sich das Ganze sicher weiter optimieren und es dürfte vor allem wohl nicht lange dauern, bis eine entsprechende Mod erscheint.

Und vielleicht wäre auch Virtual-Reality-Support auf diese Art und Weise möglich.

Im Herbst 2014 erscheint Grand Theft Auto 5 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading