Rail-Shooter Blue Estate ab heute für die PlayStation 4 erhältlich

Basiert auf dem Comic von Viktor Kalvachev.

Ab heute ist der Rail-Shooter Blue Estate im PlayStation Network für die PlayStation 4 erhältlich.

Der Titel basiert auf dem gleichnamigen Comicbuch von Viktor Kalvachev und nutzt die gyroskopischen Funktionen des PS4-Controllers.

Ihr spielt Tony Luciano, den „gemeingefährlichen, wahnsinnigen Sohn des LA-Gangsterbosses Don Luciano", und Clarence, „einen ehemaligen Navy SEAL, der pleite ist und angeheuert wurde, um Tonys Chaos wieder in Ordnung zu bringen."

Tony legt sich mit der Sik-Bande an, um die entführte „Helen of Troy" zu befreien, während Clarence diesen Krieg trotz immer schlechter werdender Chancen beenden will.

Das Spiel ist zum Preis von 19,99 Euro erhältlich, wobei PS-Plus-Mitglieder einen Rabatt von 20 Prozent erhalten. Obendrein gibt es eine Demo zum Ausprobieren - alleine oder im Koop-Modus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading