Premium-Beta 2 von Elite: Dangerous jetzt verfügbar

Verbesserungen in diversen Bereichen.

Ab sofort ist die Premium-Beta 2 von Frontiers Elite: Dangerous verfügbar.

Nach Angaben der Entwickler nimmt man damit Verbesserungen in allen Bereichen vor, ebenso wurde das Spiel um eine deutsche Sprachausgabe ergänzt.

Neu hinzugekommen sind beispielsweise auch drei neue Sternensysteme (Aulin, LHS 3006 und Styx), die neuen und riesigen Orbis-Sternenhäfen mit einem Durchmesser von 8 Kilometer oder der Frachter als spielbares Schiff.

Ebenso verspricht man eine verbesserte Leistung.

Kleiner Haken an der Sache: Um derzeit an der Premium-Beta teilzunehmen, müsst ihr stolze 120 Euro dafür investieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading