Was ist No Man's Sky? Die Antwort bekommt ihr in einem neuen Video

'Ihr schwebt immer in Gefahr.'

Sony hat ein neues Video zu Hello Games' No Man's Sky veröffentlicht, mit dem man einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklung wirft.

Darin spricht Hello Games' Sean Murray über den ersten Auftritt des Spiels bei den VGX Awards im letzten Jahr, außerdem geht es um die Ursprünge und die Produktion des Titels, der einst als „Project Skyscraper" bekannt war.

No Man's Sky bietet ein prozedural generiertes Universum und soll mehr werden als nur eine Tech-Demo. Jeder Spieler startet dabei mit seinem eigenen Raumschiff in einer anderen Ecke der Galaxie.

„Das hier ist kein friedliches Utopia. Ihr schwebt immer in Gefahr", sagt er.

Murray zufolge werden die meisten Leute versuchen, ins Zentrum der Galaxie zu gelangen, wofür es auch einen guten Grund geben soll. Um das zu schaffen, müsst ihr euer Schiff aber erst einmal verbessern und mit anderen Spielern zusammenarbeiten.

„Tatsächlich müssen sie recht clever sein. Sie werden sich denken, dass sie mit dem schlechtesten Schiff angefangen haben, das man sich vorstellen kann, aber dennoch kamen sie dann an einen Punkt, an dem sie ins Zentrum der Galaxie reisten, um zu sehen, was dort ist. Wir wollten, dass dies ein bedeutsames Erlebnis ist."

No Man's Sky wird sein Debüt auf der PlayStation 4 feiern. Für PC oder Xbox One wurde es bislang nicht angekündigt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading