Erstes Inhaltsupdate für WildStar veröffentlicht

Neue Zonen, Gruppeninhalte und mehr.

Das erste Inhaltsupdate für das MMO WildStar ist ab sofort verfügbar.

Das „Transmutations-Update" bringt unter anderem neue Level-50-Zonen mit sich, die wiederum Inhalte für Solo- und Gruppenspieler bieten.

Im öffentlichen Mini-Dungeon "The Nursery" könnt ihr euch mit eurer Gruppe durch verschiedene Elemente der Testkammern kämpfen und mehr über die Vergangenheit von Drusera erfahren. Außerdem helft ihr im Herzen des Fäulnisrefugiums Drusera dabei, den Lebensbaum im Tower-Defense-Stil zu schützen.

Für euer Haus bekommt ihr neue Transmutations-Gegenstände, nämlich zwölf geschmacklose und infizierte Deko-Items, die mit Pusteln, Tentakeln und Augäpfeln verziert sind.

Weiterhin könnt ihr eure Charaktere mit Transmutations-Rüstung ausstatten und sie entsprechend einfärben sowie ein Hoverboard nutzen, das keinen Treibstoff benötigt und mit Geschwüren übersät ist. Auch andere Reittiere lassen sich mit infektiösen Accessoires ausstatten.

Löst ihr euren WildStar-Key bis zum 7. Juli um 9 Uhr ein, gibt es mit dem „Squirg" noch ein spezielles Transmutations-Kostüm als Bonus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading