Sigourney Weaver und der Rest der Besetzung aus Alien kehren für Alien: Isolation zurück

Update: Im deutschsprachigen Raum beide Missionen für alle Vorbesteller.

Update (09.07.2014): Während in Großbritannien die erste Mission für alle Vorbesteller, die zweite aber nur bei bestimmten Händlern mit dabei ist, kommt Alien: Isolation in Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Erstauflage als "Ripley Edition" auf den Markt, die beide Zusatzmissionen enthält.

Originalmeldung (09.07.2014): SEGA und Creative Assembly haben sich für Vorbesteller von Alien: Isolation ein besonderes Schmankerl ausgedacht.

1

Man hat kurzerhand Sigourney Weaver und die restliche Besetzung des ersten Alien-Films für das Spiel verpflichtet. Sie werden ihre Stimmen und ihr Aussehen für zwei Missionen leihen.

Diese Missionen könnt ihr wiederum spielen, wenn ihr Alien: Isolation vorbestellt.

In der ersten Mission - „Crew Expendable" - spielt ihr als Parker, Dallas oder Ripley, die im Inneren der Nostromo nach dem Alien suchen.

In der zweiten Mission - „Last Survivor" - spielt ihr Ripley, die die Selbstzerstörungssequenz der Nostromo aktivieren muss.

Alien: Isolation erscheint am 7. Oktober 2014 für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3.

Alien: Isolation - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading