Wii-U-Version von Project Cars erscheint erst 2015

Alle anderen Versionen noch im November.

Die Wii-U-Version von Slighty Mads Rennspiel Project Cars wird erst 2015 erscheinen.

Einen konkreteren Termin als „2015" konnte Publisher Bandai Namco gegenüber Eurogamer aber noch nicht nennen. Auch die Gründe für die spätere Veröffentlichung sind bislang nicht bekannt.

Was die anderen Plattformen betrifft, bleibt es dabei, dass Project Cars wie zuletzt angekündigt im November 2014 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Das Rennspiel unterstützt unter anderem auch das Oculus Rift und 4K-Auflösungen. Zuvor wurden bereits Umsetzungen des Spiels für Xbox 360 und PlayStation 3 eingestellt.

Project Cars - E3-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading