Digitale Vorbestellungen wohl bald auf der Xbox One möglich

Deutet zumindest Insomniac an.

Auf der Xbox One werden offenbar demnächst digitale Vorbestellungen möglich sein.

Zumindest hat das Entwickler Insomniac Games in einer neuen Ausgabe von Sunset TV angedeutet.

Darin ging man auf folgende Frage aus der Community ein: „Bekomme ich auch die Day-One-Edition-Inhalte, wenn ich das Spiel vom Xbox Live Marktplatz runterlade?"

„Ja, wenn du das Spiel digital vorbestellst, bekommst du die Day-One-Edition-Inhalte", so die Antwort. „Du kannst es aktuell noch nicht digital vorbestellen, aber bald. Außerdem gibt es etwas Kleines und Feines exklusiv für digitale Käufer."

Nun, das ist jedenfalls ziemlich unmissverständlich. Und da ein solches Feature bislang nicht von Microsoft angekündigt wurde, kann man wohl davon ausgehen, dass Insomniac vermutlich schon etwas mehr weiß.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading