EA plant offenbar Premium-Dienst für Die Sims 4

Bei drei kommenden Add-Ons sparen und exklusive Items bekommen.

EA plant offenbar einen Battlefield-4-ähnlichen Premium-Dienst für Die Sims 4.

Ein entsprechender Hinweis wurde in einem neu veröffentlichten Gameplay-Video entdeckt (bei ca. 13:25), das ihr euch weiter unten anschauen könnt.

1

„Die Sims 4 Premium. Spart Geld bei neuen Packs mit Early Access und exklusiven Items", heißt es dort.

„Werdet Premium-Mitglied, um früheren Zugang zu drei neuen Packs und exklusiven Items zu erhalten. Euer Sim kann eine gruselige Kostümparty veranstalten, in der Wildnis campen oder das neue Jahr mit Stil begrüßen."

Offiziell wurde bislang nichts dergleichen angekündigt, aber nach diesem Hinweis - ob Absicht oder nicht - dürfte das vermutlich nicht mehr so lange dauern.

Zuletzt hatte EA auf Kritik an Die Sims 4 reagiert, da es im Spiel keine Kleinkind-Phase und keine Swimmingpools gibt.

Außerdem stellt EA am morgigen 22. Juli den Support von Die Sims 2 ein, schenkt im Gegenzug aber Spielern, die das Spiel auf Origin registriert haben, alle Add-Ons.

Die Sims 4 erscheint am 4. September 2014.

Die Sims 4 - Gameplay-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading