Crius-Update für EVE Online veröffentlicht

Neue Features und Verbesserungen.

CCP hat das Crius-Update für sein MMO EVE Online veröffentlicht, das die Spielerfahrung „von Grund auf" verändern soll.

Da EVE Online eine Wissenschaft für sich ist, lassen wir an dieser Stelle lieber die Entwickler selbst zu Wort kommen:

„Die Industrie treibt EVEs vielgelobte 'Höllenmaschine' aus Abbau, Aufbau und Zerstörung an. Das System ist die Basis zur Erschaffung nahezu aller im Spiel verfügbaren Gegenstände. Die Spieler nutzen Rohmaterial und abgebaute Stoffe und machen EVE auf diese Weise zu einer wirtschaftlichen und soziologischen Legende. Mit Optimierungen in der Zugänglichkeit, den Möglichkeiten im Universum und der Bedeutung des industriellen Gameplays hebt EVEs Crius-Update den Einfluss der Spieler auf eine neue Ebene - und belohnt durchdachtes und an die Situationen angepasstes Vorgehen jener Spieler, die den Bau von Raumschiffen, Modulen und zahllosen anderen Gütern umsetzen", heißt es.

„Das durchdachte, industrielle Vorgehen unterstreicht die berühmten Spielerkriege, die in EVEs ausgedehntem Universum wüten, während kleinere, individuelle Industrien Reichtum, Bedeutung und Macht für einzelne Raumfahrer bedeuten. Crius ermöglicht spieler-beeinflusste Verschiebungen in der industriellen Landschaft, um die 'Sandbox' durch das Hinzufügen einer Baukosten-Staffelung und einen Markt für Bau-Unterstützung neu zu definieren. Neuen Spielern wird der Weg in die Industrie durch Fertigungsslots leichter fallen, und das deutlich intuitivere und informativere Benutzerinterface trägt sein Übriges bei."

Davon abgesehen soll das Crius-Update auch einen atmosphärischeren Sound und weitere Wurmlöcher bieten. Nach Kronos ist es bereits das zweite Inhaltsupdate in diesem Jahr und für Spieler kostenlos verfügbar.

EVE Online - Crius-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading