Neue Details zur Singleplayer-Kampagne von Battlefield Hardline

Undercover unterwegs.

Visceral Games hat erste Details zur Singleplayer-Kampagne von Battlefield Hardline verraten.

Wie man während eines Panels auf der Comic-Con in San Diego angab (via Polygon), spielt man darin einen Polizisten namens Nick, der nach einem fehlgeschlagenen Anti-Drogen-Einsatz verleumdet wird.

Um seinen Namen reinzuwaschen, meldet er sich für einen Undercover-Einsatz, wodurch man im Endeffekt auch beide Seiten der Medaille kennenlernen soll. Auch der Name „Breaking Bad" fiel während des Vortrags.

In wichtigen Rollen sind Eugene Byrd (Bones, 8 Mile) und Kelly Hu (X-Men 2, The Scorpion King) zu sehen, ebenfalls mit dabei sind Benito Martinez (Sons of Anarchy) und Mark Rolston (The Shield).

Bei der Entwicklung der Geschichte steht Wendy Calhoun (Nashville, Justified) den Entwicklern beratend zur Seite, auch Performance Director Bill Johnson (The West Wing, Justified) ist an dem Projekt beteiligt.

Battlefield Hardline erscheint im Frühjahr 2015 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Battlefield Hardline - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading