EAs Abo-Service EA Access exklusiv für die Xbox One angekündigt

Zugriff auf Spiele, Rabatte und früheres Spielen.

Electronic Arts hat mit EA Access einen neuen Abo-Service exklusiv für die Xbox One angekündigt.

Das Ganze soll 3,99 Euro kosten, wenn ihr monatlich zahlt, eine Jahresmitgliedschaft ist für 24,99 Euro erhältlich.

Abonniert ihr EA Access, erhaltet ihr unter anderem Zugriff auf die „Vault" mit Spielen des Publishers für die Xbox One. In der Betaphase von EA Access könnt ihr dann FIFA 14, Madden NFL 25, Peggle 2 und Battlefield 4 ohne Einschränkungen spielen, weitere Titel sollen folgen.

Als EA-Access-Mitglied spart ihr außerdem 10 Prozent bei jedem Kauf digitaler Inhalte von EA für die Xbox One. Dazu zählen Vollversionen, darunter kommende Titel wie Dragon Age: Inquisition oder NHL 15, aber auch Zusatzinhalte wie Battlefield 4 Premium oder Punkte für FIFA Ultimate Team.

Ein weiterer Vorteil ist ein fünf Tage früherer Zugriff auf Neuveröffentlichungen. Das beginnt mit Madden NFL 15, NHL 15, FIFA 15, NBA Live 15 und Dragon Age: Inquisition. Wie viel ihr dann spielen könnt, hängt vom jeweiligen Titel ab.

„Jedes Spiel ist anders, das gilt auch für die Trial-Version jedes Spiels. In einigen Spielen werdet ihr einen der Modi für eine begrenzte Zeit spielen können, bei anderen Titeln bekommt ihr Zugriff auf das komplette Spiel. Und da ihr stets das finale Produkt spielt, kann jedweder Fortschritt übertragen werden, sodass ihr am Veröffentlichungstag gleich dort weiterspielen könnt, wo ihr aufgehört habt", heißt es.

Weitere Infos dazu bekommt ihr hier und hier.

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading