F1 2014 erscheint nur für PC, Xbox 360 und PlayStation 3

Man arbeitet aber auch an einem F1-Spiel für PS4 und Xbox One.

Codemasters hat heute F1 2014 angekündigt, das in diesem Jahr für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen wird.

Gleichermaßen betont man aber auch, an einem F1-Spiel für Xbox One und PlayStation 4 zu arbeiten, das 2015 früher als gewohnt erscheinen soll.

Das Spiel wird in diesem Jahr natürlich alle aktuellen Regeländerungen und Neuerungen der F1-Saison umfassen. Davon abgesehen gibt es aber noch nicht allzu viele Details. Man spricht von einem neuen „Driver Evaluation System" und natürlich ist auch der neue russische Grand Prix in Sotschi mit dabei. Ob auch klassische Fahrzeuge und Strecken wie in F1 2013 zurückkehren, ist nicht bekannt.

Und um nochmal auf das für nächstes Jahr geplante F1-Spiel auf Xbox One und PS4 zurückzukommen: „Unser Titel für die neue Generation wird für die F1-Reihe einen gewaltigen Schritt nach vorne darstellen", sagt Creative Director Stephen Hood.

„Wir wollen es früher in der Saison veröffentlichen und im Verlauf der 2015er Saison neue Content-Updates digital anbieten. Für die Serie und unsere Spieler ist das eine sehr aufregende Sache."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading