Resident Evil 1 erscheint Anfang 2015 als Remastered-Version für PS4, Xbox One, PC, PS3 und Xbox 360

Die Rückkehr eines Klassikers.

Capcom veröffentlicht das erste Resident Evil Anfang 2015 für Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox 360 und PC, wie man heute bekannt gab.

1

Für die Remastered-Version hat man nach eigenen Angaben die Auflösung und Texturen „dramatisch verbessert", auf den neuen Konsolen nutzt man dabei die 1080p-Auflösung, wovon wiederum auch Figuren und Hintergründe profitieren sollen.

„Fans werden aber nicht nur ihren Augen, sondern auch ihren Ohren nicht trauen können: Die schrecklich guten Soundeffekte wurden in 5.1 neu abgemischt und garantieren Furcht und Schrecken, der sich aus allen Richtungen zu nähern scheint", so Capcom.

Ihr habt außerdem die Wahl zwischen einem 4:3- und einem 16:9-Modus sowie mehreren Kontrollmethoden: „Die altbewährte Variante oder die zeitgemäße, in der die Helden direkt den Angaben des Analogsticks folgen. All das lässt sich im Spiel nach Belieben ein- und ausschalten."  

Das 1996 erschienene Spiel wurde bereits im Jahr 2002 überarbeitet und für den GameCube veröffentlicht. Die nachfolgenden Bilder stammen laut Capcom übrigens aus der PS3-Fassung.

2
3
4

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (59)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (59)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading