Star Citizen erreicht 49 Millionen Dollar

Immer weiter.

Die Crowdfunding-Kampagne zu Star Citizen hat den nächsten Meilenstein erreicht. Über Nacht hat man die 49-Millionen-Dollar-Marke geknackt.

Ausschlaggebend dafür dürfte auch das aktuell für 90 Dollar erhältliche neue Schiff Origin M50 sein, das ihr dann auch in eurem Hangar sehen könnt. Habt ihr die M50 bereits während der ursprünglichen Kampagne gekauft, seht ihr sie nun ebenfalls dort.

Davon abgesehen haben die Spieler mit dem Erreichen der 49 Millionen ein weiteres Extra freigeschaltet, nämlich eine Xi'An-Weltraumpflanze.

Auf der Webseite könnt ihr zudem darüber abstimmen, welchem Bereich der Webseite sich das zuständige Team als nächstes widmen soll.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading