Soft-Launch der Source 2 Engine in neuen Workshop-Tools für Dota 2?

'Alles in diesem Paket ist ein neues Spiel.'

Valve hat womöglich mit der Veröffentlichung neuer Workshop-Tools für Dota 2 einen Soft-Launch der Source 2 Engine durchgeführt.

„Alles in diesem Paket ist ein neues Spiel", schreibt etwa „RoyAwesome" auf Reddit.

1

„All die Dota-Assets und der Code wurden auf Source 2 portiert. Darum ist Hammer so anders. Und darum ist die Konsole so anders."

Hammer ist Valves Programm zur Erstellung von Maps. Ein Video der neuen Version seht ihr unten.

„Die übereinstimmende Meinung in der Source-Reverse-Engineering-Community ist, dass es sich hier tatsächlich um Source 2 handelt", so RoyAwesome weiter.

Valve selbst hat dazu bislang nichts gesagt. Unklar ist auch, wie Valves Pläne überhaupt aussehen.

Im Januar waren Bilder aufgetaucht, die einen Left-4-Dead-2-Level in der Source-2-Engine zeigen sollen und auch von Gabe Newell selbst wurde Source 2 im März kurz angesprochen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading