Crytek: Ryse 2 ist noch immer möglich

Könnte dann auch gleich für andere Plattformen erscheinen.

In einem umfangreichen Interview mit unseren englischen Kollegen spricht Cryteks Cevat Yerli nicht nur über die derzeitige Situation des Unternehmens, sondern auch über ein mögliches Ryse 2.

„Wir haben eine gute Beziehung zu Microsoft und denken ständig darüber nach, was wir gemeinsam machen könnten", so Yerli.

„Wir sind derzeit nicht zu 100 Prozent zufrieden mit den Verkaufszahlen der Xbox One, daher wollen wir warten, bis sie aufschließen. Was Ryse 2 betrifft, sagen wir nicht, dass es eingestellt wurde. Es ist unsere Marke. Wir warten einfach auf das richtige Timing. Und das richtige Timing ist gekommen, wenn die installierte Basis der neuen Generation hoch genug ist."

Eine Fortsetzung müsste dabei nicht erneut Xbox-One-exklusiv sein: „Wir können tun, was auch immer wir wollen - und das mit wem auch immer wir wollen", erklärt er.

Derzeit sei das aber kein Thema.

„Ich sage nicht, dass es nicht passieren wird. Ryse war vielleicht nicht das am besten bewertete Spiel, aber das, was wir zum Launch erreicht haben, war für uns ein tolles Fundament, auf dem wir aufbauen können. Ich weiß, dass es eine Menge Spieler gibt, die mich über verschiedene Kanäle kontaktieren und gerne ein Ryse 2 sehen würden."

„Es gibt eine Menge positives Feedback", so Yerli. „Wir ziehen es in Betracht. Derzeit gibt es aber nichts Offizielles, was ich dazu sagen könnte."

Erst heute hatte Crytek Ryse: Son of Rome für den PC angekündigt, das im Herbst 2014 erscheinen soll.

Ryse: Son of Rome - Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading