Schlüssel nach Kyrat: Jeder kann zehn Spieler in Far Cry 4 zum gemeinsamen Spielen einladen

Aber nur für maximal zwei Stunden.

Auf der E3 wurde bereits bekannt gegeben, dass man den Koop-Modus von Far Cry 4 auf den PlayStation-Plattformen auch mit anderen Personen spielen kann, die Far Cry 4 nicht besitzen.

Nun hat Ubisoft weitere Details dazu genannt. Demnach erhält jeder Besitzer des Spiels auf PS3 und PS4 zehn „Schlüssel nach Kyrat", mit denen er Freunde über das PlayStation Network einladen kann.

Die eingeladenen Spieler können dann maximal zwei Stunden lang die offene Spielwelt von Far Cry 4 mit euch erkunden, Außenposten einnehmen und Belohnungen erhalten, auch wenn sie das Spiel nicht besitzen.

Wie schon zuvor bekannt gegeben wurde, kann man keine Story-Missionen spielen.

Far Cry 4 erscheint am 18. November 2014 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC.

Far Cry 4 - Entwickler-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading