gamescom 2014 endet mit 335.000 Besuchern, gamescom 2015 findet vom 5. bis 9. August 2015 statt

Leichter Rückgang gegenüber dem Vorjahr.

335.000 Personen haben in diesem Jahr die gamescom besucht, wie die Koelnmesse bekannt gegeben hat.

Das entspricht einem leichten Rückgang gegenüber 2013, als es noch 340.000 Besucher waren.

Gestiegen ist dabei die Zahl der Fachbesucher (von 29.600 auf 31.500), Aussteller (von 635 auf über 700) sowie Besucher des gamescom festivals (von 120.000 auf 130.000).

Die Zahl der Journalisten ist mit 6.000 gleich geblieben, wie auch die Zahl der Länder (88), aus denen die Besucher kamen. In puncto Aussteller ist die gamescom aber wieder etwas internationaler geworden, denn diesmal waren Aussteller aus 47 Ländern (2013: 40) vor Ort.

Zugleich hat man auch den Termin für das nächste Jahr verraten. Die gamescom 2015 findet demnach vom 5. bis 9. August 2015 statt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading