Double Fine übernimmt den Vertrieb von Gang Beasts

Ab nächster Woche via Early Access erhältlich.

Entwickler Double Fine übernimmt den Vertrieb des Physik-basierten Brawlers Gang Beasts.

Das Spiel soll für PC, Mac und Linux erscheinen und wird ab dem 29. August 2014 auch via Steam Early Access erhältlich sein.

Bei Gang Beasts handelt es sich um ein „Party-Spiel" mit lokalem Koop-Modus, in dem Puppen ähnelnde Charaktere gegeneinander kämpfen.

Inspirieren ließ man sich dabei von Szenen aus Spielen wie Final Fight, Streets of Rage, Crime Fighters, Double Dragon oder Renegade.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading