1

Im Netz sind einige Bilder aus der Beta von Dragon Age Keep aufgetaucht (via Reddit). Die Webseite dient dazu, eine Art Spielstand zum Import in Dragon Age: Inquisition zu erstellen, der eure Entscheidungen aus Dragon Age: Origins und Dragon 2 berücksichtigt.

Das Ganze ist recht detailliert und widmet sich vielen der wichtigsten Entscheidungen aus den ersten beiden Spielen der Reihe.

Es wird dann etwa gefragt, was mit dem Wächter am Ende von Dragon Age: Origins passierte, ob Hawke sich den Söldnern oder Schmuggeln anschloss, wer über Ferelden herrscht und was mit Shale oder Merrill passierte.

Offiziell starten soll Dragon Age Keep vor dem Verkaufsstart von Dragon Age: Inquisition, zuletzt hatte man etwa immer mehr Spieler in die Beta eingeladen und will das auch in nächster Zeit weiter tun. Anmeldungen dafür sind hier möglich.

Dragon Age: Inquisition erscheint am 20. November 2014 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.