Assassin's Creed: Memories veröffentlicht

Jetzt auf iOS erhältlich.

Ubisoft hat den Free-to-play-Titel Assassin's Creed: Memories für iPhone, iPad und iPod Touch veröffentlicht.

1

Das Spiel wirft Kartenkampf-, Rollenspiel- und Strategie-Elemente in einen Topf und rührt sie kräftig durch.

Euer Ziel im Spiel besteht darin, zu einem Meister-Assassinen zu werden. Dabei passiert ihr unterschiedliche Zeitperioden, etwa das Reinaissance-Italien oder das koloniale Amerika, aber auch brandneue Orte wie das feudale Japan oder die imperiale Mongolei.

„In Einzelspieler-Missionen müssen Boss-Ziele gejagt sowie Verbündeten-Karten verdient und neue Ausrüstung gesammelt werden. Eine komplette Anpassung des Spielerlebnisses ist ebenfalls möglich, indem drei verschiedene Kartenkategorien gesammelt werden: Waffen, Rüstung und Verbündete. Waffen und Rüstung können verwendet werden, um die Angriffs- und Verteidigungswerte des Charakters aufzustocken sowie das Erscheinungsbild des Assassinen anzupassen. Verbündete sind aus dem Franchise bekannte Charaktere mit speziellen Fähigkeiten, die den Spieler im Kampf unterstützen", heißt es.

Ebenso mit dabei ist ein Multiplayer-Modus, in dem ihr Gildenkämpfe mit bis zu 40 Spielern austragen könnt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading