Update der Radiostationen in Grand Theft Auto 5 für PC, Xbox One und PS4

Keine Änderung des Releasetermins.

Die Radiostationen von Grand Theft Auto 5 bekommen für die Veröffentlichung auf PC, PlayStation 4 und Xbox One offensichtlich ein Update.

Model und Schauspielerin Cara Delevingne hat das auf Instagram verraten, wo sie ein Foto von sich bei Rockstar veröffentlichte. Sie war dort zu Gast, um neue Dialogzeilen aufzunehmen.

Delevinge ist im Spiel Moderatorin der Station „Non Stop Pop", die etwa Songs von Britney Spears, Rihanna oder den Pet Shop Boys spielt.

Unklar ist allerdings, ob lediglich die DJs mehr sprechen werden oder ob es auch komplett neue Musik geben wird.

Was den Releasetermin des Spiels betrifft, verweist Rockstar weiterhin auf den diesjährigen Herbst. Zuletzt hatte es Spekulationen um eine Verschiebung gegeben.

„Der Termin hat sich nicht geändert", so ein Rockstar-Sprecher auf der Webseite des Studios. Dabei wird auf diesen Support-Artikel verwiesen, in dem weiterhin der Herbst 2014 als Veröffentlichungszeitraum genannt wird.

Konkretere Angaben gibt es bislang nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading