Need for Speed: Rivals über EA Access erhältlich

Update: Need for Speed und NHL-Testversion verfügbar.

Update (05.09.2014): Die Vollversion von Need for Speed: Rivals ist für EA-Access-Abonnenten ab sofort in der Vault verfügbar. Ebenso erhältlich ist die Testversion von NHL 15, die ihr dann sechs Stunden lang spielen könnt.

Originalmeldung (03.09.2014): Das Rennspiel Need for Speed: Rivals wird „in den kommenden Wochen" der Vault des Xbox-One-exklusiven Abo-Dienstes EA Access hinzugefügt, wie der Publisher bekannt gegeben hat.

Damit ergänzt das Spiel die bereits erhältlichen Titel Battlefield 4, FIFA 14, Peggle 2 und Madden NFL 25.

Weiterhin könnt ihr noch in diesem Monat Testversionen von FIFA 15 und NHL 15 erwarten. Diese stehen jeweils fünf Tage vor dem Launch zur Verfügung und können dann sechs Stunden lang gespielt werden.

Fortschritte und Achievements werden in die Vollversion übernommen, die ihr als EA-Access-Mitglied 10 Prozent günstiger vom Marktplatz kaufen könnt.

Davon abgesehen wird EA Access mit dem Verkaufsstart der Xbox One in weiteren Ländern in diesem Monat unter anderem auch in der Schweiz verfügbar sein.

Need for Speed: Rivals - Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading