Weniger Autos, kleinere Spielwelt: Details zur Xbox-360-Version von Forza Horizon 2

Auch Wettereffekte gibt es nicht.

Auf der Forza-Webseite wurden nun erste Details zur Xbox-360-Version von Forza Horizon 2 verraten. Die muss demnach auf einige Dinge verzichten, die ihr in der Xbox-One-Fassung findet.

1

In der 360-Version habt ihr demnach weder Wettereffekte noch Drivatars, ebenso gibt es weniger Fahrzeuge und eine kleinere Spielwelt. Laufen soll das Ganze in 720p mit 30 FPS.

Schauplatz ist aber die gleiche Region wie auf der Xbox One, auch wenn diese auf der 360 nur zweimal so groß ist wie im ersten Forza Horizon. Auf der Xbox One ist die Spielwelt dreimal so groß. Und trotz der geringeren Anzahl an Fahrzeugen soll es noch immer über 200 Stück geben.

Ein Xbox-360-exklusives Feature ist die Möglichkeit, eine Reihe von zufällig in der Welt platzierten Fahrzeugen zu finden und diese wieder fahrtüchtig zu machen.

Erscheinen wird Forza Horizon 2 am 2. Oktober 2014 für Xbox One und Xbox 360. Einen ersten Screenshot zur 360-Version seht ihr auf der rechten Seite.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading