DLC-Pläne: Kostenpflichtige und kostenfreie Inhalte für DriveClub geplant

Bis Juni 2015.

Sony und die Evolution Studios haben ihre DLC-Pläne für DriveClub bekannt gegeben.

Demnach setzt man auf einen Mix aus kostenpflichtigen und kostenlosen Inhalten.

1
Der DLC-Plan.

Ab dem Verkaufsstart und bis zum Juni 2015 will man demnach monatlich kostenlose Fahrzeuge und/oder Strecken veröffentlichen.

Ab November 2014 kommen dann auch kostenpflichtige DLCs dazu. Für die soll es einen Season Pass zum Preis von 24,99 Euro geben. Den Entwicklern zufolge spart ihr mit dem Season Pass ganze 60 Prozent.

Alles in allem sollen 11 Strecken und 9 Fahrzeuge kostenlos angeboten werden. Kauft ihr alle DLCs, bekommt ihr dafür 38 neue Fahrzeuge, 176 zusätzliche Events und 80 einzigartige Lackierungen.

Davon abgesehen arbeitet man auch an weiteren Verbesserungen des Spiels über Updates. Laut Evolutions Community Manager Jamie Brayshaw werkelt man derzeit an einem anpassbaren Wettersystem und an einem Foto-Modus. Vom Start weg verfügt das Spiel unterdessen über 55 Routen und 25 Strecken.

Driveclub erscheint am 8. Oktober 2014 für die PlayStation 4.

DriveClub - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading